©Helmer Mögelin 2019

Puddemin

Der Ort Puddemin

Puddemin ist ein Ortsteil der Gemeinde Poseritz im Landkreis Vorpommern-Rügen. Der Ort Puddemin ist wahrscheinlich slawischen Ursprungs und wird urkundlich erstmals 1314 erwähnt. Das kleine Dorf an der Südküste der Insel Rügen ist über die Deutsche Alleenstraße erreichbar und liegt direkt an der Puddeminer Wiek. Der Weiler besteht aus mehreren denkmalgeschützten und reetgedeckten Häusern. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen die Dörfer Mellnitz, Neparmitz, Swantow, Renz, Groß Schoritz und Dumsevitz, ferner Rügens älteste Stadt Garz und die Halbinsel Zudar. Quelle: Wikipedia

Hafen

Der Hafen Puddemin Der Hafen Puddemin liegt im Süden der Insel Rügen im nördlichem Teil der Puddeminer Wiek. Gast­Lieger finden einige Liege­Plätze mit Heck­Dalben am geschützten Kai auf 1,2 bis 1,8 Metern Wasser­tiefe, der Steg südöstlich der festen Kaianlage ist einheimischen Anglern vorbehalten. Bei normalen Wasserständen ist eine Zufahrt bis 1,50m Tiefgang möglich.

Ferienwohnungen

In Puddemin gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Reetdachhäusern , Ferienenwohnungen und Apartmentwohnungen, auch direkt am Hafen.

Museumshof und Cafe

Zur Zeit sind das Cafe Friedrich und auch das Cafe auf dem Museumshof geschlossen. So bald neue Informationen vorliegen werden Sie es hier erfahren.
Hafen Puddemin
© Helmer Mögelin 2019

Puddemin

Der Ort Puddemin

Puddemin ist ein Ortsteil der Gemeinde Poseritz im Landkreis Vorpommern-Rügen. Der Ort Puddemin ist wahrscheinlich slawischen Ursprungs und wird urkundlich erstmals 1314 erwähnt. Das kleine Dorf an der Südküste der Insel Rügen ist über die Deutsche Alleenstraße erreichbar und liegt direkt an der Puddeminer Wiek. Der Weiler besteht aus mehreren denkmalgeschützten und reetgedeckten Häusern. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen die Dörfer Mellnitz, Neparmitz, Swantow, Renz, Groß Schoritz und Dumsevitz, ferner Rügens älteste Stadt Garz und die Halbinsel Zudar. Quelle: Wikipedia

Hafen

Der Hafen Puddemin Der Hafen Puddemin liegt im Süden der Insel Rügen im nördlichem Teil der Puddeminer Wiek. Gast­Lieger finden einige Liege­Plätze mit Heck­Dalben am geschützten Kai auf 1,2 bis 1,8 Metern Wasser­tiefe, der Steg südöstlich der festen Kaianlage ist einheimischen Anglern vorbehalten. Bei normalen Wasserständen ist eine Zufahrt bis 1,50m Tiefgang möglich.

Ferienwohnungen

In Puddemin gibt es zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Reetdachhäusern , Ferienenwohnungen und Apartmentwohnungen, auch direkt am Hafen.

Museumshof und Cafe

Zur Zeit sind das Cafe Friedrich und auch das Cafe auf dem Museumshof geschlossen. So bald neue Informationen vorliegen werden Sie es hier erfahren.
Hafen Puddemin